Schmuck als schönstes Accessoire an kühlen Tagen 

WinterschmuckWenn es draußen kalt ist, kommen warme Pullover und Co. wieder zum Einsatz. Für die Auswahl des passenden Schmucks heißt es dann, dick aufzutragen. Denn ein kleines zurückhaltendes Schmuckstück kommt bei hoch geschlossener Kleidung nicht so richtig zur Geltung. Wichtig ist bei der Auswahl an Schmuck für den Tag, dass nicht alles auf einmal getragen wird. Es sollte ein gewisser Abstand zum nächsten Schmuckstück vorhanden sein. Auffällige Ohrringe benötigen keinen Halsschmuck mehr und umgekehrt. Armbänder kommen ohne Fingerschmuck am besten aus. Hier ein paar Vorschläge, die zum Modetrend in der kalten Jahreszeit passen, um sich richtig in Szene zu setzen. Ganz allgemein gelten natürlich die jeweiligen Herbstmode Trends.

Ohrringe in vielen verschiedenen Varianten

Die Hauptsache ist, der Ohrschmuck ist schön groß und auffällig. Neben großzügig gestalteten Ohrsteckern in tollen Fantasieformen gibt es die aufregenden Hänger. Diese zeigen sich in mehrreihigen Perlen, Goldbändern, Kettengliedern oder Stoffschnüren, mit großen Ringen und Medaillons. Mit feinem Perlmutt, Halbedelsteinen und Gemmen oder ganz ohne Stein werden die zeitgemäßen Ohrringe gefertigt.

Halsketten in einer großen Auswahl

Ketten werden gerne länger getragen und sind oft mehrreihig. So werden sie auf dem Pullover oder hoch geschlossenen Kleid richtig dargestellt. Sie bestehen aus Gold mit Anhängern, die oft mit lilafarbenen Steinen besetzt sind. Die Farbe Lila spielt in der kommenden Saison Herbst/Winter ohnehin eine wichtige Rolle. Der Amethyst gehört zu den lilafarbenen Schmucksteinen und ist in vielen Schattierungen geschliffen sowie ungeschliffen zu entdecken. Im Übrigen werden auch wieder dicke Panzerketten, die am Hals anliegen, gewählt. Sie sehen auf nackter Haut genauso gut aus wie auf einem schlichten Rollkragenpulli.

Viele Armbänder an einem Handgelenk

Auch bei den Armbändern ist Purismus fehl am Platze. „Protzen“ heißt die Devise! Neben vielreihigen Armbändern aus Leder, Textil, in Gold oder mit Perlen sind die trendigen Armreifen in einer auffälligen Breite genauso stark. Wenn es schmale Armreifen sein sollen, werden auch diese in mehrfacher Ausführung an einem Handgelenk getragen.

Ein Fingerring in XXL

Bei den Ringen ist es ähnlich, wie mit dem anderen Schmuck. Je größer, je lieber! Viele Glitzersteine sind genauso gefragt wie ein riesiger Edelstein und mehrreihige Ringe aus Gold oder Silber. Tiere wie Schlangen und Löwenköpfe oder florale Motive und die immer beliebte Herzform sind nur einige der vielfältigen Auswahl an reizendem Fingerschmuck.

Die Haare perfekt zurückhalten

Haarspangen und Haarklemmen halten Strähnen zusammen und sind der ideale Schmuck für die Herbst/Winter-Saison. Sie sind länglich, in Schleifenform, rund oder quadratisch und bestehen aus goldfarbenem Metall oder Horn. Die Haare zieren Blüten, Perlen, Schmucksteine und viele weitere mehr.

So viel Schmuck brauch seinen Platz. Ein großer Schmuckkasten ist hier natürlich von Vorteil.


Categorised in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.